Lieferschwierigkeiten bei neuen Intel-Chips

KomponentenWorkspace

Die aktuelle Version des Pentium M, Sonoma, ist bereits vergriffen, Intel kommt nicht mit dem liefern nach.

Man freue sich über das starke Kundeninteresse, so eine Intel-Sprecherin am vergangenen Freitag gegenüber der US-Presse. Die Folge davon sei, dass die Lagerbestände an Pentium-M-Sonoma-CPUs gerade ausgehen. Noch im Herbst 2004 waren Produktionskapazitäten zurückgefahren worden, weil sich die Pentium-M-Chips in den Intel-Lagerhäusern stapelten. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen