Deutsche Initiative für legale Privatkopie

WorkspaceZubehör

Auch hierzulande regt sich Widerstand gegen Bestrebungen der Medienindustrie, die Privatkopie zu kriminalisieren.

Die Fairsharing-Initiative hat heute eine Unterschriftenliste gestartet, um den öffentlichen Widerstand gegen eine Privatisierung von Kultur zu dokumentieren.

Bereits unterzeichnet haben u.a. Frank Fenstermacher von der Band Fehlfarben, Professor Wolfgang Däubler, Professor Elmar Altvater, Grünen-Bundesvorstandsmitglied Katja Husen, Frank Rosengart vom CCC und der Präsident der FSF Europa, Georg Greve.

Als Heilmittel gegen eine drohende Spaltung unserer Gesellschaft sehen die Inititiatoren die Einführung einer Kulturflatrate, um dadurch nichtkommerzielle Weitergabe von Kopien für die Urheber vergütbar zu machen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen