IT-Sicherheit mangelhaft in US-Sicherheitsbehörden

SicherheitSicherheitsmanagement

Der IT-Security-Bericht eines US-Untersuchungsausschusses gibt den Behörden schlechten Noten.

Ausgerechnet das Department of Homeland Security, zuständig für Computersicherheit ebenso wie für Einwanderung und Grenzkontrollen, erhielt vom Abgeordneten Tom Davis ein “F” (Schulnote “6”).

“Mehrere Behörden sind auch dieses Jahr durchgefallen, das ist nicht zu akzeptieren”, sagte Davis bei der Vorstellung seines Berichts. Allerdings schafften zwei Behörden auch ein “A” (Schulnote “1”), jeweils zuständig für Verkehr und Entwicklungshilfe.

Jetzt wird sich zeigen, ob die Regierung auf den Misstand mit dem üblichen Mittel, Gesetzesverschärfungen reagiert oder oder ob der Umgang mit sensibelsten Daten tatsächlich verbessert wird. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen