Neue Musikfunktionen für Nokias Symbian-Smartphones

MobileSmartphone

Nokia will die Entwicklung von Smartphones mit der dritten Edition von Series60-Telefonen in Richtung Multimedia drehen.

Mit Ergänzungen eines neuen Media Players in der neuen Edition von Symbian OS Series 60 Mobiltelefonen will Nokia Musik-Downloads vereinfachen. Zudem wird die DRM-Funktion (Digital Rights Management) auf Basis von OMA 2.0 (Open Mobile Alliance) integriert.

Die künftigen Nokia-Geräte lassen sich nicht nur für das Herunterladen von Musik verwenden: Eine USB-Schnittstelle macht sie auch zu Massenspeichern. Nokia will die dritte Edition von Series 60 Mitte 2005 an Lizenznehmer ausliefern. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen