Sun startet Enterprise-Offensive mit AMD-Chips

CloudKomponentenNetzwerkeServerWorkspace

Mit AMD Opterons bestückte Server sollen das Angebot von Sun Microsystems abrunden. In den USA lief die entsprechende Kampagne bereits an.

Der krisengeschüttelte und umsatzgeschwächte Serverhersteller
Sun
Microsystems macht ernst mit den vergleichsweise günstigen Opteron-bestückten Servern.

Unter dem Namen Solar Edge Elite solle eine
Marketing-Offensive
den US-amerikanischen Unternehmenskunden die Vorteile der Sun Software und Services auf der kostengünstigen x86-Basis nahebringen.

Dabei stützt sich der Hersteller auf eine Studie der Analysten von Momentum Research, wonach in grossen Unternehmen 26 Prozent des Serrver-Budgets in x86-Maschinen fliessen soll. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen