Memorex: Rohlinge im Brenner beschriften

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

CDs und DVDs werden nach dem Brennen umgekehrt erneut ins Laufwerk gelegt, wo der Laser Schrift und Bilder aufträgt.


Memorex
hat DVD- und CD-Rohlinge angekündigt, die sich direkt im Brenner beschriften lassen. Dazu wird der Datenträger nach dem Brennvorgang gewendet und wieder ins Laufwerk gelegt. Die “Light Scribe” genannte Technologie im Brenner trägt nun Schrift und sogar Bilder auf; das Labeln übernimmt der Laser, dessen Lichtstrahl die Farbschicht auf der Beschriftungsseite bearbeitet. Das so aufgetragene Label ist laut Memorex wasser- und kratzfest.

Light-Scribe-fähige Rohlinge sollen ab März zu kaufen sein. Das Unternehmen hat dazu CD-Rs für 52fache Brenngeschwindigkeit und 8fach- DVD+Rs angekündigt, deren Preise noch nicht bekannt sind. Zum Beschriften der Rohlinge ist aber ein Light-Scribe-fähiger Brenner sowie die richtige Software nötig. So unterstützt der vor kurzem vorgestellte HP DVD 640i die neue Technik. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen