Linspire verkauft Bundle-CD mit OpenOffice.org und Firefox

Office-AnwendungenSoftware

Das Kombipaket mit dem seltsamen Namen “OOoFf!” ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Software kommt für 39 Euro auf CD. Technischen Support für die OpenSource-Programme gibt es obendrauf.

Wer eine kostengünstige Alternative zu teuren Office-Lösungen und unsicheren Internetbrowsern sucht, kann nun über den deutschen Distributor Top Systems das Paket OOoFf! auf CD beziehen. Lizenznehmer Linspire stellte dazu eine Kombination aus OpenOffice.org und Firefox zusammen.

Das Paket, das derzeit über
www.oooff.de
bestellt werden kann, soll in Kürze auch im Handel erhältlich sein. Neu an dem Bundle für die OpenSource-Produkte ist, dass registrierte Kunden technischen Support per E-Mail und Telefon erhalten. Das von Linspire Inc. hergestellte Produkt wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv von Top Systems vertrieben.

Die Idee zum Bundle der populären Programme hatte Linspire-Gründer Michael Robertson. Im deutschsprachigen Raum vertreibt und supportet
Top Systems
die Produkte.

Die Software kann ohne Aktivierungscodes oder Seriennummern legal auf mehreren Rechnern installiert werden. Das OOoFf!-Box-Produkt enthält eine Installations- und eine Dokumentations-CD-ROM sowie eine Installationsanleitung. Es läuft mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 98 oder höher, MAC OS X 10.2 oder höher und Linux. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen