Beta von AOLs neuem Browser ist da

BrowserWorkspace

Der AOL Browser basiert auf dem Internet Explorer und bietet unter anderem Tabbed Browsing und eine Desktop-Suche.

Nachdem im Oktober bekannt wurde, dass
AOL
an einem eigenen Browser arbeitet, kann nun eine Beta-Version der Software heruntergeladen werden. Das ganz simpel
AOL Browser
getaufte Programm nutzt die Engine des Internet Explorers und kann auch von Nicht-AOL-Kunden eingesetzt werden. Wer am Beta-Test teilnehmen will, muss sich allerdings registrieren.

In Sachen Funktionsumfang orientiert sich AOL an aktuell erfolgreichen Modellen. So bietet man neben Desktop-Suche und Tabbed Browsing, dem Darstellen mehrere Webseiten in einem Browser-Fenster, auch einen Popup-Blocker und Funktionen, die sich um das Bereinigen von History, Cookies und Cache kümmern. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen