Musikdownloads ohne Kopierschutz angekündigt

Allgemein

Michael Robertson, Gründer von MP3.com und Lindows/Linspire, veröffentlicht neue, revolutionäre Pläne: Legal verkaufte MP3s ohne DRM.

Erfahrungen mit Downloadportalen (MP3.com) und Betriebssystem-Distribution (Lindow/Linspire) lassen Michael Robertson neue Horizonte anpeilen: auf dem
Linspire Desktop Summit
, das nächste Woche im kalifornischen San Diego stattfindet, sollen bahnbrechende neue Internet-Dienste
angekündigt
werden.

Unter dem Namen MP3tunes wird Roberston eine kommerzielle Downloadplattform für Musik
einrichten
. Das bahnbrechende daran ist die völlige Abwesenheit eines Digitalen Rechtemanagements, anders als bei allen anderen Mitbewerbern. Roberston hat erkannt: “Ich denke, DRM ist ein Problem. Wenn man Musik aus P2P-Netzen gratis herunterladen kann oder von den Plattenfirmentypen und mit Handschellen dran… das ist doch schrecklich!”

Dazu will der MP3-Rebell auch einen neuen VOIP-Dienst namens SwitchVox präsentieren, und dazu ein passendes internetfähiges Telefon für 39 US-Dollar. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen