Smartphones: Sony Ericsson P910i
Handy und PDA optimal vereint

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Sony Ericsson stellt mit dem P910 eine gelungene Kombination aus Handy und PDA vor. Das Gerät ist kompakt, leicht, einfach in der Handhabung und hat ein hochwertiges Display.

Testbericht

Smartphones: Sony Ericsson P910i

Die überzeugendste Kombination aus Handy und PDA kommt nach wie vor von Sony Ericsson. Der P910i bleibt als der Nachfolger des P900 den Tugenden der Sony-Smartphone-Reihe treu. Er ist kompakt, leicht, sehr leicht bedienbar und hat ein hochwertiges Display.

An wichtigen Stellen wurde das neue Triband-Gerät aufgerüstet: 64 statt 32 MByte Speicher stehen für Anwendungen und Dokumente bereit, der Memory-Stick-Slot kommt jetzt auch mit 1 GByte fassenden
Karten zurecht und auf der Innenseite der Klappe prangt eine Winz-Tastatur im PC-Layout. Mit ein wenig Übung gelingt halbwegs flüssiges Tippen. Deutlich leichter funktioniert dies allerdings mit den größeren Mäuse-Klaviaturen von RIMs Blackberry-Modellen oder dem Palm One Treo 600.
Probleme macht der Abgleich mit Outlook auf dem PC: Die beiliegende PC-Suite 3.0 produziert nur Fehlermeldungen, die Vorgängerversion 2.4 arbeitet korrekt, aber nach wie vor kreuzlangsam. Dafür klappt der Abgleich mit Lotus Notes wie am Schnürchen.

Trotz dieser kleinen Mängel überzeugt das Sony P910i. Wer ein kompaktes, gut verarbeitetes Smartphone sucht, kommt nicht am neuen PCpro-Spitzenreiter vorbei. Wobei Konkurrenten wie der HP Ipaq H6340 (siehe oben) mächtig aufholen.


Testergebnis

Smartphones: Sony Ericsson P910i

Hersteller: Sony Ericsson
Produktname: P910i

Internet:
Sony Ericsson Homepage

Preis (ohne Kartenvertrag): 620 Euro (Stand 02/05. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Technische Daten
Display-Auflösung: 208 x 320 Pixel
Mobilfunknetze: 900/1800/1900 MHz
Betriebssystem: Symbian OS 7.0 + UIQ 2.1
Speicher: 64 MByte
Maße/Gewicht: 57 x 24 x 115 mm/155 g

Messwerte
WWW-Download: 35,9 (34,2) KBit/s
Sync 1600 Adressen: 25:40 (28:04) min:s

Pro & Contra
+ kompakte Abmessungen
+ flexible Dateneingabe per Stift oder Tastatur
– langsame PC-Anbindung

Gesamtwertung: gut
Leistung (30 %): befriedigend
Ausstattung (30 %): sehr gut
Ergonomie (30 %): sehr gut
Service (10 %): befriedigend
Referenz: Sony Ericsson P900