5-Megapixel-Kamera von Casio

WorkspaceZubehör

Casio hat das neueste Modell der Exilim-Reihe mit einem beweglichen TFT ausgestattet, das Aufnahmen aus unterschiedlichsten Winkeln möglich macht.

Casios 5-Megapixel-Kamera Exilim Pro EX-P505 besitzt ein optisches 5fach-Zoom und ist mit einem beweglichen 2-Zoll-TFT ausgestattet, das Aufnahmen aus unüblichen Betrachtungswinkeln erleichtern soll.

Im Fotomodus ist die EX-P505 nach rund 0,8 Sekunden einsatzbereit, die Auslöseverzögerung beträgt nach Herstellerangaben rund 0,01 Sekunden. Mit der Super-Makro-Funktion sind Aufnahmen von nur einem Zentimeter entfernten Objekten möglich.

Videos nimmt die Kamera im MPEG4-Format in VGA-Auflösung mit Stereoton auf. In der Short-Movie-Funktion können kurze Clips bis zu 8 Sekunden Länge gedreht werden. Einzelne Bilder lassen sich als Foto mit der “Motion Print”-Funktion aus dem Film herauslösen.

Die schwarze Kompaktkamera unterstützt PictBridge und den USB Direct Print-Standard. Fotos und Filme werden per USB 2.0 auf den PC und via AV-Ausgang auf den Fernseher übertragen. Zum Lieferumfang gehören die dafür benötigten USB-Kabel, AV Kabel, Lithium Ionen-Akku mit Ladegerät und Software auf CD-ROM.

Die
Casio
Exilim Pro EX-P505 ist ab März für 499 Euro zu haben. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen