Multifunktionsgerät: Lexmark P6250
Multifunktion mit Design

DruckerKomponentenWorkspaceZubehör

Das All-in-One-Gerät P6250 vereint Fotodrucker und Scanner unter einer Oberfläche und verfügt über ein gutes Farbdisplay. Die Benutzerführung des schicken Geräts ist einfach.

Testbericht

Multifunktionsgerät: Lexmark P6250

In edlem Cremeweiß und Metallicblau passt das kompakte All-in-One-Gerät P6250 mehr ins Wohnzimmer als ins Büro. Dementsprechend die Ausstattung: Fotodrucker, Scanner, kein Fax, dafür ein gutes Farbdisplay. Dank einfacher Benutzerführung kommen selbst Einsteiger schnell zum Ziel.
Sobald der Anwender aber die Klappe zum Patronenwechsel öffnet, endet die Leichtigkeit: Der Deckel inklusive Scanner-Einheit wird umständlich wie eine Motorhaube durch eine windige Plastikstütze arretiert. Die Druckqualität genügt für den Alltag. Beim Fotodruck sind die Farben allenfalls einen Tick zu dunkel. Die Scanner liest Fotos und Texte in durchschnittlicher Qualität ein die Geschwindigkeit ist hoch. Die Druckkosten fallen allerdings deutlich zu hoch aus.

Ein weiteres Manko: Die verwendeten Fotofarben Blau und Gelb sickern auf dem Premium-Lexmark-Papier nicht ein und verwischen leicht. Lexmark arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung.


Testergebnis

Multifunktionsgerät: Lexmark P6250

Hersteller: Lexmark
Produktname: P6250

Internet:
Lexmark Homepage

Preis: 200 Euro (Stand 02/05. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Technische Daten
Drucktechnik: Thermo-Tintenstrahl
Druckauflösung: 1200 x 2400 dpi
Schnittstellen: USB 2.0

Messwerte
Geschwindigkeit (Text): 1:15 (1:07) min:s
Geschwindigkeit (Fotoseite): 7:49 (2:28) min:s
Druckkosten Farbseite: 14,4 (11,1) Cent

Pro & Contra
+ 12 Monate Vor-Ort-Service
– hohe Verbrauchskosten

Gesamtwertung: befriedigend
Drucker (35%): befriedigend
Druckkosten (20%) : mangelhaft
Scanner (15%): befriedigend
Ausstattung (15%): gut
Ergonomie (10%): befriedigend
Service (5%): ausreichend
Referenz: Canon Smartbase MP730