Mehr als 20 Millionen Firefox-Downloads

BrowserWorkspace

Rund zweieinhalb Monate nach der Veröffentlichung von Firefox 1.0 knackt der Alternativ-Browser die Marke von 20 Millionen Downloads.

Nach anfänglichem Hype und Anzeigen in großen Zeitungen haben sich die Download-Zahlen für
Firefox
zwischen
210 000 und 270 000 pro Tag
eingependelt. Insgesamt hat man damit bereits die Marke von
20 Millionen Downloads
geknackt ? was sich auch deutlich an den Marktanteilen zeigt. Wie die Webanalysten von
WebSideStory
ermittelt haben, hat Firefox dem IE weiter User abgejagt. So legte der Alternativ-Browser seit Anfang Dezember 2004 um 0,88 Prozent zu und besitzt nun einen Marktanteil von 4,78 Prozent. Microsofts IE verlor im gleichen Zeitraum 0,7 Prozent und wird nun noch von 92,7 Prozent der Surfer eingesetzt. Im Juni 2004 waren es noch 96,7 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen