Artec: DVB-T-Receiver für den USB-Port

WorkspaceZubehör

Die kleine Box erlaubt PC und Notebook digitalen TV- und Radio-Empfang und bringt Funktionen zur Aufzeichnung des Materials mit.


Artec
hat mit der T1 USB-Box einen mobilen DVB-T-Empfänger vorgestellt. Die zigarettenschachtelgroße Box wird über USB an den Notebook oder PC angeschlossen und bietet den Empfang von digitalem terrestrischem TV und Radio.

Zudem hat Artec die Funktionen eines digitalen Videorecorders integriert, etwa Real-Time-Video-Aufnahme (DVR), Time Shifting, Standbildaufnahme und ein elektronischer Programmführer (EPG). Die Box decodiert MPEG2-Dateien, verfügt über einen automatischen Kanalsuchlauf und erzeugt eine Favoritenliste.

Die USB-Box läuft auf PC mit Windows XP oder 2000 und benötigt einen mindestens 800 Mhz schnellen PC. Auch ist eine digitale terrestrische Antenne zusätzlich notwendig. Der mobile Digitalreceiver ist im Handel für 79 Euro zu haben. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen