Firewall NetASQ F25AV
Rundumschutz

Allgemein

Der französische Hersteller adressiert mit der Firewall kleine Büros und packt Intrusion-Abwehr und Virenschutz mit ins Gerät. Zudem kann ein VPN-Tunnel aufgebaut werden.

Einrichtung und Bedienung

Firewall NetASQ F25AV

Für die schnelle Ersteinrichtung legt NetASQ ein Java-Tool auf CD bei, das sich im Test aber hartnäckig sträubt, sich zu installieren. Besser klappt es mit der wesentlich komfortableren Admin-Suite. Bei der Installation kann der Verwalter entscheiden, ob er nur die Management-Funktion sowie die Programmteile Monitor und Reporter installieren will, oder auch gleich einen Syslog-Server. Die erste Anmeldung gestaltet sich wieder schwierig: Das Default-Passwort fehlt in den Anleitungen des Testgeräts, die Tester finden es jedoch durch Ausprobieren.

Die Konfigurationsoberfläche der Admin Suite präsentiert sich aufgeräumt mit den einzelnen Bereichen in einer Baumstruktur geordnet. Viele Untermenüs sind nicht selbsterklärend, hier hilft oft nur der Blick ins englischsprachige Handbuch auf CD. Hier beweisen andere Firewall-Hersteller mehr Benutzerfreundlichkeit. Alternativ kann das Gerät über SSHv2 und die Konsole verwaltet werden. Der Admin kann Meldungen an den Syslog-Server übermitteln lassen oder sich per E-Mail informieren lassen. Mit einem automatischen Update bleibt die Appliance auf dem neuesten Stand.


Ausstattung

Firewall NetASQ F25AV

Die F25AV ist eines von zwei kleineren Modellen, die neben der Firewall auch Antivirus-Funktionalität an Bord haben. Die Software dafür kommt von Kaspersky. Ein Content-Filter und Antispam-Blacklists runden diesen Schutz ab. Eindringlinge ins Netzwerk werden signaturbasiert und per heuristischer Analyse erkannt und abgewehrt. Leider sind häufig noch französische statt englische Bezeichnungen vorhanden, zum Beispiel bei vordefinierten Regeln. Ein einziger VPN-Tunnel kann von dem Gerät aufgebaut werden. Gut gefällt das Monitoring-Tool mit grafischer Anzeige aller Ereignisse, Datendurchsatz und weiteren Infos.

Fazit.
Das Gerät bietet alles, was kleine Außenstellen für einen sicheren Internet-Anschluss benötigen. Für die Konfiguration bedarf es jedoch eines Profis.


Auf einen Blick

Firewall NetASQ F25AV

Positiv
– Sicherheit komplett: Firewall, Antivirus, IDP und Content-Filter
– gute Auswertungsmöglichkeiten

Negativ
– umständliche Bedienung

Info
Vertrieb:
PSP

Preis: 680 Euro (inkl. Updates für ein Jahr, danach 130 Euro pro Jahr)