14 Jähriger Internet-Betrüger festgenommen

CloudPolitikRechtServer

In Großbritannien hat die Polizei einem Online-Betrüger das Handwerk gelegt. Das Erstaunliche daran – er ist erst 14.

Die Polizei in London hat kürzlich einen 14 Jährigen des Internet-Betrugs überführt, so berichtet das englische Blatt ?The Mirror?. Er hat mittels eines fiktiven Online-Shops ahnungslose Nutzer um 20.000 Pfund erleichtert. Das alles von seinem Zimmer im Haus seiner Großmutter.

Er hat billige Plasma-Bildschirme angeboten und verkauft, die natürlich niemals versendet wurden. Zum Zeitpunkt seiner Überführung lief das Geschäft angeblich so gut, dass er sich ein eigenes Büro samt Personal leisten konnte. Der Vorwurf lautet auf Betrug und Rechnungsfälschung, allerdings ist er bis April auf Kaution frei.

Seine Großmutter sagte gegenüber der Presse, er wäre immer ein ?Engel? gewesen und habe noch nie etwas verbrochen. Sollte sie ihn jedoch das nächste Mal in die Finger bekommen, werde sie ihm den Kragen umdrehen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen