Studie: Surfer vertrauen ihrer Suchmaschine

E-CommerceMarketing

Eine aktuelle Studie zeigt: das Vertrauen der Surfer in ihre Lieblings-Suchmaschine kennt fast keine Grenzen.

Das US-amerikanische Pew Internet and American Life Project führt regelmässig Umfragen zur Nutzung des Internet und der neuen Medien durch.
Die jetzt veröffentlichte
, im Mai und Juni letzten Jahres durchgeführte Befragung von rund 2200 amerikanischen Internetnutzern ergab z.B., dass 44 Prozent stets die selbe Search Engine benutzen.

Dagegen sind sich nur 38 Prozent der Surfer darüber im klaren, dass es einen Unterschied zwischen bezahlten und unbezahlten Suchtreffern gibt. Nur jeder sechste gab an, immer zwischen beiden Kategorien unterscheiden zu können, auch wenn die Suchportale die kommerziellen Ergebnisse durch Begriffe wie “sponsored links” kennzeichnen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen