Neues PowerShot-Modell von Canon

KomponentenWorkspaceZubehör

Canon erweitert seine Produktpalette im Einsteigerbereich: Die “PowerShot A510” ist mit einem 3,2-Megapixel-Sensor und einem optischen 4fach-Zoomobjektiv ausgestattet.

Mit einer Größe von 91 x 64 x 38 mm und einem Leergewicht von 180 Gramm ist die 3,2-Megapiel-Kamera Kamera
von Canon
kleiner als das Vorgängermodell “PowerShot A75”.

Geboten werden neben 4fach-optischem Zoom, 20 Motivprogrammen und einem Videomodus mit Tonaufnahme etliche manuelle Einstellmöglichkeiten für Weißabgleich, Verschlusszeit sowie Belichtungskorrektur. Beim Scharfstellen kann der Fotograf zwischen der 9-Punkt-, der Spot-Messung und der manuellen Fokussierung wählen.

Im Gehäuse der A510 ist ein Blitz mit variablem Zoom-Reflektor integriert. Sobald das Motiv eingezoomt wird, verkleinert die Elektronik automatisch den Leuchtwinkel des Blitzes. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich ein TFT-Farbdisplay mit einer Bildschirmdiagonale von 1,8 Zoll (4,6 cm).

Laut Canon ist die “PowerShot A510” ab Anfang Februar für rund 230 Euro im Fachhandel erhältlich. Zum Lieferumfang gehört eine MultiMediaCard mit 16 MByte Speicherkapazität (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen