Kommende Intel-Dual-Core-Chips als Stromfresser enttarnt

KomponentenWorkspace

Bis zu 130 Watt sollen die neuen Dual-Core-Pentiums verbrauchen, deutlich mehr als bisherige Prescott-Prozessoren.

Wie die u.a. Kollegen von Toms Hardware berichten, zeigen interne Intel-Dokumente, dass die nächste Chipgeneration Pentium 4
“Smithfield” noch mehr Strom verbrauchen wird als bisherige Modelle der Prescott-Reihe.

Spezifikationen für Computerhersteller zeigen, dass die Dual-Core-Chips auch in 65-Nanometer-Bauweise 130 Watt verbrauchen werden und deshalb weit effektivere Kühllösungen benötigen werden als sie bisher zur Verfügung stehen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen