Intel stellt seine Geschäftsbereiche neu auf – aus 2 mach 5

Allgemein

Chipfabrikant Intel möchte weg vom reinen PC-Geschäft und sein Know-How auch in anderen gewinnträchtigen Sparten wie der Medizintechnik und der Unterhaltungselektronik konzentriert nutzen.

Der Halbleiterhersteller Intel gab gestern in Santa Clara, Kalifornien, eine umfangreiche Reorganisation des Unternehmens bekannt. Im Rahmen dessen wurden zudem zwei neue Geschäftsbereiche ins Leben gerufen. Sie sollen die Absatzmöglichkeiten Intel-basierter Technologien im Bereich Digital Healthcare sowie den weltweiten Distributionskanal von Intel unterstützen. Intel gab zudem bekannt, dass Jason Chen, Vice President und Director der Sales and Marketing Group, das Unternehmen Ende Januar aus familiären Gründen verlassen wird.

“Jeder Geschäftsbereich arbeitet autonom und kann für eine erfolgreiche Arbeit Computer- und Kommunikationsressourcen reservieren. Die gesamte Struktur von Intel stimmt mit unserer Strategie bei den Plattformprodukten überein”, sagte Paul Otellini, Intel President und COO.

Die Mobility Group wird geleitet von Sean Maloney, 48, und Dadi Perlmutter, 51. Die Mobility Group wird Plattformen für Notebooks und Handheld Computer- und Kommunikationsgeräte entwickeln. Die Digital Enterprise Group wird geleitet von Pat Gelsinger, 43, sowie Abhi Talwalker, 40. Sie wird Computer- und Kommunikationsinfrastruktur-Plattformen für durchgängige Lösungen in Unternehmen entwickeln. Die Digital Home Group unter der Leitung von Don MacDonald, 42, entwickelt Computer- und Kommunikationsplattformen für die Nutzung durch Verbraucher im “digitalen Zuhause”. Der Schwerpunkt liegt auf Unterhaltungsanwendungen für das Wohnzimmer sowie Unterhaltungselektronik.

Die Digital Health Group wird geleitet von Louis Burns, 47. Sie entwickelt Geräte und erforscht Geschäftsfelder für Produkte mit Intel Architektur in den Bereichen Gesundheitsforschung und Diagnostik.

Die Channel Products Group soll unter Bill Siu, 53, den Erfolg von Intel in den globalen Märkten weiter ausbauen. Dazu werden bestehende Gruppen, die sich mit der Entwicklung und dem Verkauf von Intel Produkten im Channel beschäftigen, in einer Organisation zusammengefasst. Anand Chandrasekher, 41, wurde zum Director der Sales and Marketing Group ernannt und ersetzt dort Chen. Er wird diesen Geschäftsbereich gemeinsam mit Eric Kim, 50, Vice President and Director of Sales and Marketing, betreuen. (ah)
( de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen