Presse: Siemens Handysparte vor dem Aus

KomponentenMobileSmartphoneWorkspace

Angeblich soll Siemens seine Handysparte abstossen oder schliessen, die Gerüchte nehmen derzeit zu.

Nach einem
ursprünglichen
Bericht der britischen Zeitung Sunday Telegraph will der Siemens-Konzern seine unprofitable Mobile-Abteilung in Kürze schliessen, wenn sich nicht noch in letzter Minute ein Käufer findet.

Die endgültige Entscheidung über die Zukunft der ungeliebten Tochter werde, so berichten inzwischen mehrere Pressestimmen, auf der Siemens-Jahreskonferenz am 27. Januar fallen. Siemens-CEO Heinrich von Pierer hatte im Vorfeld gegenüber dem Finanzinfodienst
Bloomberg
bekannt: “Entweder die Situation ändert sich oder wie müssen einen Kooperationspartener finden. Wir müssen verändern, verkaufen oder zumachen.”

Verschiedene potentielle Kandidaten wie die japanische NEC oder die chinesische Ningbo Bird haben bereits ihr Desinteresse bekundet. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen