Enzyklopädie: Retrospect 2005
Ein Jahrhundert auf DVD

SoftwareWorkspaceZubehör

Retrospect 2005 ist eine Enzyklopädie der Spiegel-Edition, die das gesamte 20. und das beginnende 21. Jahrhundert dokumentiert. Das Verlaufsprotokoll sorgt dabei für eine optimale Navigation.

Testbericht

Enzyklopädie: Retrospect 2005

Auf acht CDs oder einer DVD dokumentiert diese Enzyklopädie der Spiegel-Edition das gesamte 20. und das beginnende 21. Jahrhundert. Allein zum Jahr 2004 liefert Retrospect 42 historisch bedeutsame Einträge darunter sind Ereignisse wie der Völkermord in Sudans Provinz Dafur und die Entlassung des BA-Chefs Gerster. In Form von Texten, Film- und Tondokumenten wird der Anwender umfassend über Kunst und Kultur, Gesellschaft, Sport, Politik, Wirtschaft sowie Wissenschaft und Technik informiert. Insgesamt bietet Retrospect mehr als vier Stunden Film im MPEG-Format und über 22 Stunden Tondokumente.

Die Bildqualität der Filme entspricht zwar nicht ganz der von Video-DVDs, ist aber dennoch gut. Die Videos laufen im Standard- oder Vollbildmodus. Daneben enthält die Software gleich 30 sehenswerte Dokumentationen wie den fünfminütigen Beitrag »Das Jahrhundert der Musik«. Andere Dokumentationen dauern bis zu 15 Minuten. Allerdings fehlen Original-Zeitungsausschnitte, die die Ereignisse des letzten Jahrhunderts kommentieren.

Die Enzyklopädie startet direkt von CD oder DVD. Die Funktion Chronik listet alle Ereignisse, Berichte und Dokumente chronologisch auf. Wer sich hier noch mal die Anschläge vom 11. September vergegenwärtigen will, kann sich zugleich detailliert über den internationalen Terrorismus und den islamischen Fundamentalismus aufklären lassen. Zu jedem Thema gibt es mehrere Querverweise. Der Beitrag zum Absturz der Raumfähre Columbia verlinkt etwa auf Informationen zum Space-Shuttle-Programm. Jedes markierte Wort zeigt also eine sortierte Liste mit relevanten Suchergebnissen an.

Dieser Enzyklopädie mit ihrem immensen Informationsgehalt gelingt es, den Anwender in ihren Bann zu ziehen. Verlaufsprotokoll und Lesezeichen sorgen jederzeit für die optimale Orientierung im Programm.


Testergebnis

Enzyklopädie: Retrospect 2005

Hersteller: Digital Publishing
Produktname: Digital Publishing Retrospect 2005

Internet:
Digital Publishing Homepage

Preis: 100 Euro, Update kostenlos (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– aktualisierte, erweiterte Inhalte
– dank neuer SmartCD-Technologie entfällt ständiger CD-Wechsel
– 30 verschiedene Dokumentationen
– MPEG-Filme im Vollbildmodus

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Win 95/98 SE/Me/NT4/2000/XP
Prozessor: Pentium II/233
Arbeitsspeicher: 32 MByte

Pro & Contra
+ Verlaufsdokumentation für optimale Navigation
+ gute Qualität der Film- und Tondokumente


Gesamtwertung: sehr gut

Leistung (40%): sehr gut
Ausstattung (40%): gut
Bedienung (20%): sehr gut