Philips ruft Monitore zurück

KomponentenWorkspaceZubehör

Philips ruft zusammen mit HP “HP L2035 Flat-Panel-Monitore” zurück. Betroffen sind Geräte mit Seriennummern zwischen CNP352xxxx und CNP423xxxx.

In einer Mitteilung von Philips heißt es, dass bei den Monitoren ein potenzielles Sicherheitsrisiko besteht, da eventuell freiliegende Metallteile an der Kunststoffrückwand des Geräts nicht ordnungsgemäß geerdet sind. Bei Berührung kann es bei den betroffenen Geräten deshalb zu einem elektrischen Schlag kommen.

Die betroffenen Monitore werden vom Hersteller getestet oder gegen ein Ersatzgerät ausgetauscht. Für Kunden, die einen betroffenen Monitor besitzen, hat Philips eine
Web-Seite
mit näheren Informationen eingerichtet.
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen