Antiviren-Tool von Microsoft

SicherheitSicherheitsmanagement

Mit einem eigenen Programm rückt Microsoft nun auch Viren und Würmern zu Leibe. Jeweils zum Patch Day soll es eine neue Version geben.

Nachdem Microsoft schon in der vorigen Woche ein
Anti-Spyware-Programm
veöffentlichte, legt man nun nach und bringt ein Tool zum Entfernen von Viren und Würmern auf den Markt. Neben einer
Online-Version
kann das “Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software” ? einen richtigen Namen gibt es noch nicht ? auch
heruntergeladen
werden. Jeweils am zweiten Mittwoch eines Monats, dem von Microsoft ausgerufenen Patch Day, soll eine aktualisierte, um die Schädlinge der zurückliegenden vier Wochen erweiterte, Version erscheinen.

Als Ersatz für den Virenscanner auf dem Rechner ist das Tool aber nicht gedacht. Denn es wacht nicht im Hintergrund mit dem Ziel, Virenaktivitäten aufzuspüren, sondern dient nur dem Entfernen der Schädlinge nach der Infektion. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen