PC, TFT, Drucker und DVD-Brenner bei Penny

KomponentenWorkspaceZubehör

Für alle, die sich komplett neu eindecken oder ihre PC-Ausstattung nur ergänzen wollen, hat Penny ab dem 17. Januar zahlreiche Technikangebote.

Für 799 Euro verkauft Penny einen
PC von Fujitsu Siemens
, in dessen Inneren ein Pentium 4 515 (2,93 GHz) und 512 MByte Arbeitspeicher arbeiten. Die Grafikkarte ATI X300SE bringt 128 MByte Speicher und TV-Ausgang mit. Wie schon die letzten Discount-Rechner bei Aldi steckt auch bei Penny eine TV-Karte für analogen und digitalen Empfang im System. Mit 160 GByte bietet die Festplatte ausreichend Platz, zur Not lassen sich Daten aber auch über den DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung auslagern. Zum Betriebssystem macht Penny keine Angaben, doch dürfte es sich wie in den meisten Discounter-PCs um Windows XP Home handeln. Wer zudem ein TFT benötigt, findet für 239 Euro ein
17-Zoll-Gerät
? ebenfalls von Fujitsu Siemens ? in den Penny-Filialen.

Passend zum PC verkauft die Supermarktkette auch einen
Lexmark-Drucker
für 39,95 Euro und einen externen
DVD-Brenner
von Freecom für 99,95 Euro. Norma verlangt für sein Laufwerk mit ähnlichen Leistungsdaten, das
ab heute verkauft
wird, 119,95 Euro. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen