Interaktive Menüs und bessere Kompression für DivX 6

Allgemein

Auf der CES hat DivX Networks erste Details zur neuen Version seines Video-Codecs bekannt gegeben.

Im Rahmen der CES präsentierte
DivX Networks
die ersten Hersteller, die das kommende DivX 6 unterstützen wollen, und lieferte auch die ersten Informationen zur neuen Codec-Version. Neben der üblichen Ankündigung bessere Bildqualität bei höherer Kompression zu erreichen, gibt es auch ein paar bewegendere Neuerungen. So lassen sich etwa interaktive Menüs in das Videomaterial einbauen sowie Untertitel. Filme können zudem im Mehrkanalton kodiert beziehungsweise abgespielt werden.

Die Veröffentlichung von DivX 6 ist für März 2005 geplant; entsprechende DVD-Player sollen dann später folgen. Die mit der neuen Version komprimierten Filme sollen sich zwar auch auf den DVD-Playern mit älteren Codec-Versionen abspielen lassen, nur in diesem Falle ohne die neuen Features. Für diese gilt es bei den Herstellern nach einem Firmware-Update Ausschau zu halten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen