Nokia aktualisiert Tastatur-Handy

MobileSmartphone

Nokia stattet den Nachfolger des 6820 mit besserer Digitalkamera und einem 65000-Farben-Display aus.

Der finnische Mobiltelefon-Hersteller
Nokia
bringt mit dem Nokia 6822 den Nachfolger des 6800 auf den Markt. Das Triband-Handy besitzt eine herausklappbare Tastatur, was das schreiben von Nachrichten erleichtern soll.

Im neuen Gerät stecken nun eine Kamera mit VGA-Auflösung sowie ein Display, das 65 536 Farben darstellt. Darüber hinaus sind die Features nahezu identisch zum Vorgängermodell: Das Gerät arbeitet in allen drei GSM-Netzen und gelangt über EDGE, GPRS und HSCSD ins Internet. Der Kurzstreckenfunk Bluetooth ist ebenfalls an Bord.

Auf den Markt kommen soll das Nokia 6822 im Laufe des ersten Quartals 2005. Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen