Neuer Mobilfunk-Standard – 10x so schnell wie UMTS

MobileMobilfunkSmartphone

26 Firmen aus der Mobilfunkbranche arbeiten bei der Entwicklung eines neuen Highspeed-Standards zusammen, mit dem der Konsum hochauflösender Videos auf mobilen Endgeräten möglich sein soll.

Führende Firmen der mobilen Telekommunkations-Branche, unter anderem
DoCoMo
, Vodafone oder
Siemens
wollen kooperieren, um einen neuen Übertragungsstandard zu entwickeln, dessen Geschwindigkeit im Bereich von um die 20 MBit/s liegen soll. Dies sagte ein Sprecher des japanischen Mobilfunk-Riesen NTT DoCoMo am Freitag.

Ziel ist es, den Konsum hochqualitativer Videostreams auf mobilen Endgeräten anzuregen. Damit einher geht die Hoffnung auf eine gesteigerte Nachfrage nach Handys mit großen LCD-Displays, die das durch Preiskämpfe weniger profitabel gewordene Mobilfunkgeschäft zu beleben.

Geht es nach DoCoMo soll 2007 eine grundlegende technische Spezifikation vorliegen, und im Jahr 2009 der neue Standard bereits markttauglich sein. Das Unternehmen sieht für die Umsetzung dieser Zielsetzung ein Investitionsvolumen von knapp 1 Milliarde Dollar vor. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen