Ebays Suchergebnisse: Nicht jeder sieht das, was andere sehen

E-CommerceMarketing

Einige Angebote, die von der Ebay Suchmaschine angezeigt werden, sind offenbar nur regional und zeitlich begrenzt sichtbar.

Das schnelle Wachstum des Internet-Auktionshauses
Ebay
hat offensichtlich weitreichende technische Probleme zur Folge.

Aus internen Protokollen von häufigen Nutzern der Plattform, so genannten Powersellern, geht hervor, dass deren Angebote teilweise nur regional oder aber zeitlich eingeschränkt einsehbar sind. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin ‘Der
Spiegel
‘.

So soll es seit April 2004 immer häufiger vorkommen, dass bei mehrfachen identischen Suchen nach einem bestimmten Produkt unterschiedliche Suchergebnisse angezeigt werden. Zudem führt ein und dieselbe Suche aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands häufig zu abweichenden Treffern.

Darüber hinaus, so stellen die Powerseller fest, werden Angebote häufig nur aus einer einzigen Region erworben oder nur während einer bestimmten Zeit. Für Käufer bedeute dies einen eingeschränkten Marktüberblick. Verkäufer müssten mit verminderter Nachfrage rechnen.

Trotzdem suggeriert Ebay, die Artikel seien bis zum Ende der Bieterfrist und in allen Regionen gleichermaßen einsehbar, indem das Auktionshaus die volle Gebühr erhebt. Die Probleme resultieren vermutlich aus einer Überlastung der Server sowie der Software und sind bei Ebay bekannt. Genaueres könne man erst nach einer gründlichen Prüfung sagen, so eine Ebay-Sprecherin. (hw)


www.de.internet.com
– testticker

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen