eBay: Mann verkauft Elvis Mineralwasser

E-CommerceMarketing

Ein US-Bürger verkaufte bei eBay die letzten Teelöffel Wasser, die ihm von einem Trinkbecher, aus dem Elvis auf einem Konzert vor knapp 30 Jahren getrunken haben soll, erhalten geblieben sind. Das Wasser bringt rund 500 Dollar.

Der 40-jährige Wade Jones aus Belmont in den USA behauptet, bei einem Konzert von Elvis Presley im Jahre 1977, dessen Trinkbecher aus Plastik samt Inhalt ergattert zu haben – und das Wasser immer noch zu besitzen.

Als er, 13 Jahre alt, nach besagtem Konzert auf der Bühne nach Andenken gesucht hat, hat ihm ein Polizist den Becher in die Hand gedrückt und ihm versichert, Elvis hätte aus ihm getrunken. Später sei ihm noch ein Foto vom Konzertabend in die Hände gefallen, das Elvis tatsächlich aus dem Becher trinkend zeigt. Jones stellte den Becher bis zum Jahr 1985 in den Kühlschrank, um das verbliebene Wasser dann in einer versiegelten Phiole weiter aufzubewahren.

Dieses restliche Wasser – ca. 3 Teelöffel – versteigerte Jones nun beim Online-Auktionshaus eBay und erhielt dafür immerhin 455 Dollar. Die Frage, wie er auf die Versteigerung gekommen ist, beantwortet Jones mit der Versteigerung eines 10 Jahre alten gegrillten Käsetoastes auf dem man die Jungfrau Maria erkennen konnte. Dieser brachte allerdings 28.000 Dollar.

Von dem regen Interesse beflügelt schickt der Mann nun den Becher auf Tour. In einer
erneuten Versteigerung
bringt der Mann Gastauftritte seines Bechers, quer durch die USA an den Mann. Für einen Tag mit dem Becher will Jones allerdings erst ab 300 Dollar einsteigen – so hoch ist das Startgebot. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen