JVC entwickelt DVD mit Blu-Ray-Layer

Data & StorageStorage

Um den lästigen Übergang von herkömmlichen DVDs auf Blu-Ray-Disks zu erleichtern, entwickelte JVC eine Scheibe, die beides kann.

Insgesamt drei Layer enthält die soeben von der japanischen Firma JVC
vorgestellte
Multiformat-Scheibe. Neben den Dual-Layer-DVD mit zusammen 8,5 GByte Kapazität findet sich auch noch ein Blu-Ray-Layer mit stolzen 25 GByte Fassungsvermögen darauf.

Auf der Grundlage dieser Multiformat-DVD sollen auf Disks mit Blu-Ray-Layern von 50 GByte entwickelt werden. Allerdings ist über ein Markteinführungsdatum noch nicht entschieden worden.

Für das konkurrierende HD-DVD (High Definition/High Density-DVD) Format gibt es schon ein ähnliches Produkt von Memory-Tech; hier finden sich ein DVD-single-layer von 4,7 GByte und ein HD-DVD-Layer mit 15 GByte auf einer Silberscheibe versammelt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen