Webhosting: ASP.NET Jota 2.0
ASP.NET-Welt

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Mit dem Hosting-Paket Jota 2.0 bietet Internet 24 ein preislich attraktives Einstiegsmodell in die ASP.NET-Welt. Allerdings sind Speicher und Traffic knapp bemessen.

Testbericht

Webhosting: ASP.NET Jota 2.0

Mit seinem neuen ASP.NET-Tarif Jota 2.0 bietet der Provider Internet 24 vor allem Einsteigern eine interessante Alternative zu preiswerten Hosting-Paketen auf Linux-Basis. Die Konditionen sind sehr interessant. Es fällt keine Einrichtungsgebühr an, und wer bis Ende März einsteigt, dem spendiert der Provider drei Monatsmieten. Erst dann sind monatlich fünf Euro zu zahlen. Obendrein gibt es noch eine Vollversion von Visual Basic .NET als Entwicklungswerkzeug, allerdings nur, solange der Vorrat reicht.

Auch die Leistungsmerkmale können sich sehen lassen. Der Webspace ist mit 50 MByte zwar nicht gerade üppig, aber in Relation zum verlangten Preis in jedem Fall angemessen. Für Real-Streaming-Angebote gibt es weitere 50 MByte Speicherplatz, was ebenfalls eher für experimentelle Aktivitäten ausreichend ist, zumal das freie Transfervolumen pro Monat bei mageren 5 GByte liegt. Eher untypisch für ein Paket auf der Basis eines Windows 2003 Server ist, dass auch PHP (sogar in der neuesten Version 5) zum Angebot gehört.

Fazit. Ein günstiges Angebot für alle, die eine ausreichend dimensionierte Plattform für ihren Einstieg in die ASP.NET-Welt suchen.


Auf einen Blick

Webhosting: ASP.NET Jota 2.0

Positiv
– gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
– zahlreiche Zusatzfeatures

Negativ
– wenig inkludiertes Transfervolumen
– lange Vertragslaufzeit und Vorauszahlung

Info
Vertrieb: Internet 24
Preis: 5 Euro pro Monat
Plattform: Windows 2003 Server