Mozilla Lightning: Neue Konkurrenz für Microsoft Outlook?

BrowserSoftwareWorkspaceZusammenarbeit

Nachdem Microsoft bereits auf dem Browsermarkt Anteile an Firefox verloren hat, droht die Mozilla Foundation jetzt mit einer Attacke auf einem weiteren Sektor: Ein Programm namens Lightning soll Outlook die Stirn bieten.

Offenbar angespornt von den Erfolgen, welche die
Mozilla
Foundation mit ihrem Web-Browser Firefox erzielt hat, will sie laut news.com nun auch eine Alternative zur Office-Applikation Outlook anbieten.

Unter dem Codenamen Lightning sollen die Kalenderanwendung Sunbird und das E-Mail-Programm Thunderbird integriert werden. Lightning soll seinen Anwendern die Suche in E-Mail-Dokumenten und Kalendereinträgen ermöglichen und per Mausklick eine E-Mail in eine Kalenderaufgabe oder erinnerung umwandeln.

Während
Microsoft
vor allem in Thunderbird keine ernsthafte Konkurrenz sieht, weist Mozilla darauf hin, dass es eine rege Nachfrage nach dem Programm gebe. Eine nicht genannte Firma habe Thunderbird sogar auf 44.000 Desktop-Rechnern installiert.
Die Veröffentlichung von Lightning in einer ersten Version wird für Mitte 2005 erwartet.(dj)

Autor: heike
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen