Mainboards mit SiS 756-Chipsatz Anfang 2005 erhältlich

KomponentenWorkspace

Nachdem SiS mit der Fertigung seines neuen Chipsatzes im großen Stil begonnen hat, sollen die ersten Produkte von MSI und Asustek im ersten Quartal des neuen Jahres zu haben sein.

SiS hat die Massenproduktion seines 756 Northbridge-Chipsatzes begonnen. Im ersten Quartal 2005 sollen Motherboards von
Asustek
und
MSI
mit dem Chip erhältlich sein, erklärte das Unternehmen. Gigabyte hat nach eigenen Angaben noch keine Pläne, den Chipsatz zu verwenden. Der 756 Northbridge ist bereits im März von SiS angekündigt worden und hat kürzlich das PCIe-Kompatibilitätszertifikat erhalten.

Der SiS756 unterstützt Advanced Micro Devices (
AMD
) Athlon64, Athlon64 FX, Opteron und Sempron-Prozessoren und enthält ein PCIe x16 Interface. Der komplette Chipsatz bietet einen SATA 1.0 Controller mit RAID-Funktionen, einen zweikanaligen Ultra ATA/133 Controller, PCIe x1, einen USB 2.0-Controller mit acht Ports, einen Gigabit Ethernet MAC Controller, ein AC97 Audio Interface und ein V.90 Modem. (ah)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen