Neue Allianz für die Auswertung von Mainframe-Daten

Marketing

Die beiden kalifornischen Unternehmen Informatica und Sybase haben eine gemeinsame Initiative angekündigt, die sich die Nutzung von Mainframe-Daten für analytische Zwecke zum Ziel genommen hat.

Dynamic Operational Data Store (Dynamic ODS) nennt sich die gemeinsame Sales- und Marketing-Initiative von
Informatica
und
Sybase
, die drei Produkte der beiden Unternehmen zusammenführen soll.

Mit einem Paket aus PowerExchange und PowerCenter (beide von Informatica) und Adaptive Server IQ von Sybase soll es erleichtert werden, Daten, die sich noch auf Mainframes befinden, auszulesen und zu analysieren. Sprecher der beiden Unternehmen wissen laut ComputerWire darauf hin, dass es noch immer Unmengen von Daten gebe, die sich auf Mainframes befänden und die wegen ihres Umfangs schwer zu bearbeiten seien.

Dynamic ODS soll eine Lösung bieten, diese Informationen in Hochleistungssysteme für die Datenabfrage und analyse zu überführen. (dj)

Autor: heike
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen