Komplettsystem: IBM Think Centre S50
Klein, schwarz und stark

KomponentenPCWorkspace

IBM stellt mit dem Think Center S50 einen Office-Computer vor, der kleiner ist als ein Schuhkarton. Ob sich die Größe auf die Performance auswirkt, zeigt der Test.

Testbericht

Komplettsystem: IBM Think Centre S50

Im Ultra-Small-Formfaktor liefert IBM seinen neuesten Bürorechner aus: Mit 276 x 89 x 273 Millimeter (B x H x T) sind die Ausmaße des Rechners kleiner als die eines gewöhnlichen Schuhkartons. Auf hohe Performance muss jedoch trotz der äußerst kompakten Bauweise nicht verzichtet werden: Mit einer Intel-Pentium-4-CPU bei 2,8 GHz Taktrate, 256 MByte Arbeitsspeicher und einer schnellen 40-GByte-Festplatte ist der Office-Computer auch für anspruchsvolle Anwendungen gerüstet. Lediglich bei der 3D-Beschleunigung müssen Abstriche gemacht werden: Die integrierte Grafik des Intel-865-G-Chipsatzes genügt zwar Büro-Applikationen und Bildbearbeitung, für anspruchsvolle 3D-Software reicht deren Leistung jedoch nicht aus.

Als optisches Laufwerk verwendet IBM ein Slimline-Notebook-DVD-ROM. USB-Anschlüsse sowohl an der Rück- wie auch an der Vorderseite und ein Firewire-Port bieten ausreichend Möglichkeiten, externe Geräte anzuschließen. Auch ein PCI-Slot für Erweiterungskarten in voller Höhe und halber Länge steht zur Verfügung. Besonders pfiffig ist die Gehäusemechanik: Der IBM-Computer wird einfach oben aufgeklappt. Auch der Austausch von Festplatte oder Laufwerken gelingt einfach und ohne Werkzeug.

Der Think Centre S50 ist ein gelungener Büro-Rechner, der zusätzlich noch mit der extrem kleinen Stellfläche punktet. Als Schnäppchen kann der IBM-PC für 1400 Euro allerdings nicht gelten.


Testergebnis

Komplettsystem: IBM Think Centre S50

Hersteller: IBM
Produktname: Think Centre S50

Internet:
IBM Homepage

Preis: 1400 Euro (Stand 01/05. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Technische Daten
Prozessor: Intel Pentium 4/2,8 GHz
Mainboard/Chipsatz: IBM/Intel 865G
Speicher: 256 MByte DDR400
Festplatte/Kapazität: Seagate/40 GByte

Messwerte
CCWS 2004 (Content Creation Winstone 2004): 20,6 (23,1) Punkte
Transferrate Festplatte: 46,7 (47,3) MByte/s
Lautstärke: 44,4 (38,9) dB(A)


Pro & Contra

+ durchdachtes, sehr kompaktes Gehäuse
– Einbau zusätzlicher Grafikkarte nicht möglich

Gesamtwertung: gut
Leistung (40 %): gut
Ausstattung (30 %): gut
Ergonomie (20 %): gut
Service (10 %): gut
Referenz: HP Business Desktop dx6050