40-Zoll-TFT von Eye-Q

KomponentenWorkspaceZubehör

Das Display soll sich wegen seines schmalen Rahmens auch für den Aufbau von Videowänden, die aus mehreren Geräten bestehen, eignen.


Eye-Q
hat mit dem X3-40 slim einen Flachbildschirm mit extra-großem Display vorgestellt. Das Gerät verfügt in der Standardausführung über eine entspiegelte 4 Millimeter starke Schutzglasscheibe, um es beim Einsatz in der Öffentlichkeit vor Beschädigung zu schützen. Aus vier Geräten lässt sich etwa eine Monitorwand mit einer Bildschirmdiagonale von zwei Metern bauen.

Das TFT soll knapp 8000 Euro kosten und liefert eine Helligkeit von 500 Candela. Das Kontrastverhältnis liegt bei 600:1 und die Reaktionszeit bei 22 Sekunden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen