Symantec will Storage-Profi Veritas für 13 Milliarden Dollar kaufen

Data & StorageStorage

Die IT-Branche ist zurzeit ein Haifischbecken. Nach den IBM-PCs und den Peoplesoft-Unternehmens-Lösungen sollen nun erfolgreiche Datensicherungs-Produkte den Eigentümer wechseln.

Die IT-Branche ist neuerdings im Kaufrausch.
Symantec
ist dies bereits seit Jahren und hat sich schon ein gutes doppeltes Dutzend Unternehmen einverleibt, zuletzt Brightmail, ON Technology und SafeWeb, voriges Jahr auch SecurityFocus und einige weitere Firmen. Nun steht der Security-Markführer wieder kurz einer Übernahme: Das auf Datensicherung und -archivierung spezialisierte Software-Unternehmen
Veritas
wird auf einen Wert von 13 Milliarden US-Dollar eingeschätzt. Die New York Times spricht von “unternehmensnahen Kreisen”, die von einem baldigen Abschluss der schon einen Monat laufenden Verhandlungen sprechen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen