Student entdeckt schwere Sicherheitsmängel bei Ebay

Sicherheit

Ein Student aus der Nähe von Berlin hat schwere Sicherheitslücken bei Ebay entdeckt.

Hacker können nach den Meldungen des Studenten mit Hilfe von Trojanern und Viren – unabhängig vom Internet Explorer – auf die Nutzer-Daten von
eBay
-Mitgliedern zugreifen. Über die Sicherheitslücken ist eBay bereits informiert worden.

So könnten Angreifer Nutzerdaten von eBay-Mitgliedern ändern und in deren Namen Gebote in beliebiger Höhe abgeben. Hierzu sei nicht einmal das Passwort des betroffenen Mitglieds nötig.

Die zudem entdeckte Sicherheitslücke macht es möglich, einen Trojaner bei eBay einzuschleusen. Dieser könne sich automatisch im eBay-System vermehren und dabei Nutzerdaten und Gebote fälschen. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen