Blu-ray-Gruppe integriert interaktive Applikationen in den DVD-Nachfolgestandard

Data & StorageStorage

Blu-Ray will sich gegen HD-DVD abgrenzen, indem neue Funktionen auch für interaktive Filme angeboten werden. So können etwa Spiele und Zugang zu Online-Inhalten mitgeliefert werden.

Die Industrievereinigung Blu-ray Disc Association hat die Spezifikationen für die DVD-Nachfolgetechnologie Blu-ray erweitert. Die Gruppe stellte heute in Tokio verschiedene Applikationen vor, die in Film-Datenträger integriert werden können. So können die Anbieter beispielsweise zusätzlich Spiele oder den Zugriff auf ergänzende Inhalte im Internet anbieten. Auch die Erweiterung um zusätzliche Sprachen und Untertitel würde einfacher, hieß es.

Bis zum kommenden Frühjahr sollen sämtliche Spezifikationen für Blu-ray fest stehen. Dies ist notwendig, um einen Start im Massenmarkt bis Ende 2005 zu gewährleisten. Die Mitglieder der Gruppe hoffen, mit den neuen Technologien verstärkt Filmstudios in Hollywood für den Standard zu gewinnen. Bisher sicherte nur Disney seine Unterstützung zu, verschiedene andere Unternehmen wollen ihre Filme dagegen auf dem Konkurrenzstandard HD-DVD veröffentlichen. (mk)
(
de.internet.com
– www.testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen