Neues Aldi-Notebook für 1299 Euro

MobileNotebook

Kurz vor Weihnachten startet Aldi noch einmal mit einem Notebook durch. Das Gerät bringt Centrino-Technologie mit sowie Tuner für Digital- und Analog-TV.

Das Medion-Notebook steht ab dem 16. Dezember bei
Aldi Süd
und ab dem 15. Dezember bei
Aldi Nord
in den Regalen und konkurriert damit direkt mit dem zeitgleich angebotenen
Lidl-Notebook
. Mit einem Preis von 1299 Euro liegt es auch in der gleichen Preisklasse.

Aldi nennt seinen tragbaren Rechner “Wireless Multimedia Entertainment Notebook MD 95300” ? schließlich ist das Gerät dank Centrino-Technolgie Strom sparend und bringt schnelles WLAN mit 54 MBit mit. Darüber hinaus ist ein TV-Tuner für analogen und DVB-T-Empfang an Bord.

Angetrieben wird das Notebook von einem Intel Pentium M 735 mit 1,75 GHz und 512 MByte Arbeitsspeicher. Als Grafikkarte kommt eine ATI Mobility Radeon 9600 mit 128 MByte zum Einsatz. Darüber hinaus sind eine 80-GByte-Festplatte, ein Multiformat-DVD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung und ein Speicherkartenleser für vier Formate verbaut. Drei USB-2.0- und ein Firewire-Anschluss sind an Bord.

Das Software-Paket umfasst Windows XP Home mit Service Pack 2 sowie die Microsoft WorksSuite 2005 und den MS Flight Simulator. Dazu kommen Nero 6 und ein Medion-Bundle aus verschiedenen Audio- und Videoprogrammen wie Power DVD und MusicMatch. (dd)

Weitere Infos:

Notebook bei Aldi Nord


Notebook bei Aldi Süd

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen