Leuchtende Tastaturen & Mäuse
Auffallen im Dunklen

KomponentenWorkspace

Tastaturen mit glühenden Buchstaben sind ausgereift. Vom stabilen Revoltec-Alugehäuse im kompakten Design bis zum Sharkoon Full-Size-Layout mit richtigem Anschlag ist jetzt alles verfügbar.

Auffallen im Dunklen

Leuchtende Tastaturen & Mäuse

Die Zielgruppe für leuchtende Tastaturen sind Gamer und LAN-Partys. Das Motto ist: ?Auffallen, vor allem im Dunklen?. Für Normal-User ist das kompakte Tastaturlayout nicht praktikabel. Sharkoon und Revoltec komplettieren ihr Angebot: Revoltecs Lightboard-XL-Serie hat die volle Tastenanzahl mit flachen Tasten und weichem Anschlag. Sharkoons Keyboard-III-Produkte haben ebenfalls die volle Tastenanzahl und gewohnt hohe Tasten mit richtigem Anschlag. Trotz Full-Size-Layout mit Richtungstasten und seitlichem Nummernpad befindet sich entweder die [#]-Taste nicht am Platz oder es gibt vor der rechten Umschalt- eine zusätzliche [FN]-Taste. Vieltipper und Spieler, die über die Pfeiltasten steuern, kann dieser kleine Layout-Unterschied eventuell stören.
Die Beleuchtung ist stets identisch, blaue EL-Leuchten sind an- und abschaltbar. Etwas ungewöhnlich ist, dass die meisten Leuchttastaturen einen PS2-Anschluss haben. Der Adapter für PS2 auf USB liegt nie bei.

Mäuse und Tastaturen im
Detail


Beleuchtete Untersätze

Leuchtende Tastaturen & Mäuse

Bei Mäusen mit Leuchteffekt hinkt die Industrie mit Innovationen etwas hinterher. Das Glühen erzeugen rote oder blaue LEDs. Das Design geht von flach und klein bis superwinzig. Die Produktpaletten erinnern an Notebookzubehör. Die Tastenanzahl beschränkt sich auf drei mit Scrollrad. Fünftastenmäuse oder eine richtige Handvoll Nager sucht man vergeblich. Die Abtastung funktioniert immer über optische Sensoren.
Passend zu Maus und Tastatur gibt es beleuchtete Untersätze. Alle Pads haben eine hochwertige schwarze Gleitfläche und sind von einem durchsichtigen Acrylrand eingefasst, worin sich das LED-Leuchten bricht. Die Revoltec-Serie ist sehr professionell. Die Precision-Pads gibt es einfarbig in Rot, Grün oder Blau. Die Helligkeit lässt sich mit einem Drehregler verändern oder abschalten.
Mehr als gelungen ist Revoltec das Lightpad: Die Beleuchtung ist in sieben verschiedenen Farben von Gelb bis Lila wählbar, komplett abschaltbar oder blitzt im Wechseleffekt.


Leuchtende Mäuse

Leuchtende Tastaturen & Mäuse

Das Sharkoon Luminous Mausepad kommt mit zwei blauen LEDs aus. Der eher dezente Leuchteffekt wird durch das brechende Licht im Acryl-Rahmen erzeugt. Wunderschön ist das blaue Glühen der Blue-Touch-Maus (links). Dass sie von Sharkoon kommt, sieht man selbst im Dunkeln, Hersteller-Logo und Scroll-Rad sind gut beleuchtet. Geliefert wird die Maus mit einem USB/PS2-Adapter. Die Terratec Viper (rechts) ist klein, strahlt rot und bietet eine hohe Abtastgenauigkeit.


Starkes Netzteil

Leuchtende Tastaturen & Mäuse

Das Antec Neopower 480 versorgt PC-Komponenten und Leuchtelemente mit 460 Watt. Kühlung bringt ein 11-cm-Lüfter. Die Anschlusskabel für Laufwerke werden selbst konfiguriert. Das Netzteil gibt es bei
xitra.es-shops.de
.

An diese Stecker schließt man die beiliegenden Kabelstränge selbst an. Sie wählen, ob Ihr Netzteil Strom für Laufwerke oder S-ATA-Drives liefert. Mainboards werden passend für die neuen Prescott-CPUs mit 24 Pins versorgt, ein 20-Pin-Adapter liegt bei.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen