2014 jeder zehnte Kredit online: Internet-Darlehen stark gefragt

Elektronisches BezahlenMarketingNetzwerke

Banker hatten dies nicht erwartet: Sie vermelden einen Anstieg der Online-Kreditvergaben um 77 Prozent.

Die Deutschen nehmen immer häufiger Kredite per Internet auf. Der Bankenfachverband meldet täglich bis zu 2.500 Anfragen für Online-Kredite bei den Spezialfinanzierern. Das sind 77 Prozent mehr als Ende 2003, berichtet das Branchenmagazin ‘Die Bank’ in seiner aktuellen Ausgabe. Wahrscheinlich werden die Kunden durch die guten Konditionen im Internet angelockt: Darlehen sind bis zu 15 Prozent günstiger als in der Filiale.

Im ersten Halbjahr 2004 ist der Bestand an Online-Krediten bei den Spezialbanken um 30 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro in die Höhe geschnellt. Das Internet-Segment hat damit große Dynamik entfaltet. Zum Vergleich: Die Deutschen haben gleichzeitig 121 Mrd. Euro an traditionellen Ratenkrediten aufgenommen, ein Wachstum von nur 2 Prozent.

Der
Bankenfachverband
schätzt, dass bis 2014 jeder zehnte Kredit über das Internet abgewickelt wird. Da die Kunden ihre Verträge derzeit aber noch eigenhändig unterschreiben müssen, fordert der Verband den Gesetzgeber auf, einem EU-Vorhaben zur elektronischen Signatur zu folgen, damit Online-Kreditverträge auch digital unterzeichnet werden können. (mk)
(
de.internet.com
– testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen