Router: AVM Fritzbox SL WLAN
Komplett-Paket

BreitbandNetzwerke

In den Router hat AMV alles gepackt, was für ein Netzwerk und dessen Absicherung benötigt wird – inklusive DSL-Modem und WLAN-Basisstation.

Alles drin

Router: AVM Fritzbox SL WLAN

Mit dem neuen All-in-one-Gerät Fritzbox SL WLAN vereint der Berliner Kommunikationsspezialist AVM erstmals DSL-Modem und Wireless LAN in einem Gerät. Wie leistungsfähig das neue Kombigerät ist, prüft Internet Professionell im Praxiseinsatz im Testlabor.

Erfreulicherweise bringt die Fritzbox SL WLAN bereits alles mit, was man benötigt – T-DSL-kompatibles Modem, Wireless LAN sowie einen Router mit Firewall-Funktionen. Der Kontakt zu angeschlossenen Rechnern erfolgt über LAN, WLAN oder USB.

Nach dem Verbinden aller Geräte lässt sich ohne die Installation einer Software direkt über den Webbrowser eines angeschlossenen Rechners auf die Konfiguration der Fritzbox zugreifen. Das Web-Interface präsentiert sich aufgeräumt, auch weniger erfahrenere Anwender finden sich auf Anhieb zurecht. Wünschenswert wäre jedoch ein Installations-Assistent, welcher den Anwender Schritt-für-Schritt durch die Einrichtung führt.

Ein großer Teil aller Funknetze sind offen wie ein Scheunentor. AVM hat diese Problematik erkannt und liefert alle Geräte mit einer individuell konfigurierten 128-Bit-WEP-Verschlüsselung aus. So sind unbedarfte Anwender auf der sicheren Seite. Es lässt sich auch die WPA-Verschlüsselung nutzen. Unterstützt werden die WLAN-Standards 802.11b und g.


Integrierte Firewall

Router: AVM Fritzbox SL WLAN

Die integrierte Firewall lässt sich leicht konfigurieren. Port-Freigaben für Web- und FTP-Server, Emule sowie den MS Remote-Desktop sind bereits vorkonfiguriert und lassen sich im Handumdrehen auf Mausklick konfigurieren. Es lassen sich beliebige weitere Port-Freigaben für das lokale Netzwerk einrichten. Doch nicht jeder Anwender kennt die Port-Nummern auswendig – so wäre es wünschenswert, dass mehrere Voreinstellungen wie zum Beispiel für Mail-Server zur Verfügung stehen.


Fazit.
Die AVM Fritzbox SL WLAN ist ein solides Gerät, das sich in keiner Disziplin echte Schwächen leistet, und ist in jedem Fall empfehlenswert. Lediglich die Firewall-Einstellungen könnten umfangreicher sein.


Auf einen Blick

Router: AVM Fritzbox SL WLAN

Positiv
– alles kompakt in einem Gerät
– vorinstallierte WLAN-Verschlüsselung

Negativ
– Konfigurations-Optionen der integrierten Firewall könnten umfangreicher sein

Info
Vertrieb: AVM
Preis: 149 Euro