China blockiert Google

E-CommerceMarketing

Wie Reporter mehrere Nachrichtenagenturen aus China berichten, ist die englische Ausgabe der Google News von dort aus nicht mehr zu erreichen.

Die regierungsfreundliche Politik der Suchmaschine Google scheint in China zu unerfreulichen Ergebnissen zu führen. Etwa zehn Tage nach der Verfügbarkeit einer Google-News-Website in chinesischer Sprache und mit zensiertem Inhalt ist die unzensierte Fassung in englischer Sprache nicht mehr vom chinesischen Festland zu erreichen.

Damit versucht die Zentralregierung in Bejing ein weiteres Mal, mit Zensurmassnahmen Einfluss auf die freie Verbreitung von Informationen über das Internet zu nehmen; diese Versuche werden ausserhalb Chinas allgemein sowohl als totalitär wie auch als sinnlos betrachtet. Im Fall von Google werden durch solche regulatorischen Massnahmen auch Verluste bei Werbeeinnahmen verursacht.

Google stand in jüngerer Vergangenheit wegen der engen Zusammenarbeit mit den chinesischen Zensurbehörden in der Kritik der freien Presse. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen