iPod fördert Verkauf von Macintosh-Computer

WorkspaceZubehör

Gute Nachrichten für Apple: Zahlreiche iPod-Nutzer entsagen ihrem PC und steigen auf den Mac um.

Vom Erfolg des iPod profitieren offensichtlich auch andere Geschäftsbereiche bei Apple. Wie die Analysten von
Piper Jaffray
herausgefunden haben, kehrten bereits sechs Prozent der iPod-Besitzer dem PC den Rücken und stiegen auf einen Mac um. Weitere sieben Prozent planen den Umstieg ? ein Trend, der
Apple
freuen dürfte und dem nach Analystenmeinung in Zukunft noch größere Bedeutung zukommen könnte.

Den Ausschlag für die Bekehrung zum Apple-Rechner machen dabei weniger technische Details aus, denn einfache Handhabung, ein besseres Image bei der Sicherheit und nicht zuletzt das Design und der Coolness-Faktor all dessen, was aus dem Hause Apple kommt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen