Grafikkarte: Aopen Aeolus 6800LE-DV128
Mittelklasse neu definiert

KomponentenWorkspaceZubehör

Aopen bietet mit der Aeolus 6800LE-DV128 eine schnelle AGP-Grafikkarte mit der neuesten Technik. Ob die Performance überzeugt, verrät der Testbericht.

Testbericht

Grafikkarte: Aopen Aeolus 6800LE-DV128

Wer eine schnelle AGP-Grafikkarte mit neuester Technik sucht, sollte die Aeolus 6800LE-DV128 von Aopen näher ins Auge fassen. Diese beruht auf dem Geforce-6800-LE-Chip, dem kleinsten Modell der Nvidia-Geforce-6800-Top-Serie. Die LE-Version war zwar zunächst nur als OEM-Produkt für PC-Hersteller gedacht, doch jetzt liefern die ersten Grafikkartenhersteller auch Retail-Modelle für den privaten Endkunden aus.

Gegenüber dem Geforce-6800-Standard-Chip sind bei der LE-Variante die Zahl der Pixelpipelines von 12 auf 8 und die der Geometrie-Einheiten von 5 auf 4 reduziert. Daraus resultiert eine bis zu 30 Prozent geringere Geschwindigkeit. Nichtsdestotrotz macht die Grafikkarte vor allem bei neuen DirectX-9.0-Spielen ordentlich Dampf und hängt beispielsweise ältere Geforce-FX-5950-Ultra-Beschleuniger klar ab.

Ein Nachteil bei der insgesamt empfehlenswerten Aopen-Karte ist allerdings der recht laute Lüfter. Volljährige Spieler freuen sich über einen Gutschein für Doom 3 im Lieferumfang. Beim Einlösen ist ein Altersnachweis per Kopie des Personalausweises notwendig. Die CDs werden dann per Post zugeschickt.


Testergebnis

Grafikkarte: Aopen Aeolus 6800LE-DV128

Hersteller: Aopen
Produktname: Aeolus 6800LE-DV128

Internet:
Aopen Homepage

Preis: 280 Euro (Stand 12/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Technische Daten
Grafikchip: Nvidia Geforce 6800 LE
Grafikbus: AGP 8x
Core-/Speichertakt: 300/700 MHz
Speicher: 128 MByte DDR
Schnittstellen: VGA, DVI-I, Video-out

Messwerte
Colin McRae Rally 04: 73 (32) Frames/s
Far Cry Cooler: 19,7 (13,9) Frames/s
Lautstärke: 49,8 (33,6 bis 37,5) dB(A)

Pro & Contra
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
– lauter Lüfter


Gesamtwertung: : gut (Midrange-Klasse)

Leistung (40%): sehr gut
Ausstattung (30%): befriedigend
Ergonomie (20%): ausreichend
Service (10%): befriedigend
Referenz: MSI FX5900XT-VTD128 mit Nvidia Geforce FX 5900 XT