Zwiespältig: Microsoft stellt Suppport für Windows NT Server 4 ein

BetriebssystemCloudServerWorkspace

Zum ersten Januar wird das Support-Angebot für den Windows NT-Server eingestellt. Nach langem Hin und Her wird der Service nicht mehr verlängert. Dies gilt auch für den bezahlten Support.

Sowohl der bezahlte Support auf Anfrage als auch der im Abo angebotene Premier-Support für den NT 4.0-Server wird zum 1.1.2005 eingestellt. Ob der Online-Support weiterlaufen wird, wurde aber nur widersprüchlich formuliert. Auf den US-Webseiten des
Redmonder-Riesen
heißt es jedenfalls nur, dass die technische Unterstützung per Web nicht mehr verfügbar sein “könnte”. Doch nach Microsofts eigenen Support-Richtlinien muss diese Dienstleistung noch mindestens ein Jahr nach Einstellung des Premier-Supports weitergeführt werden. Insider erklären, dass Microsoft Angst vor Klagen hat und wohl deshalb so schwammige Formulierungen wählte.

Die Server-Variante von Windows NT wird seit Juli 2002 nicht mehr im Handel und seit Juli 2003 nicht mehr über den “System-Builder-Channel” ausgeliefert. Der Support für die Workstation-Version lief bereits Ende Juli 2003 aus. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen