Bill Gates: 4 Millionen Mails pro Tag

SoftwareZusammenarbeit

Der Microsoft-Gründer bekommt Unmengen E-Mails, so dass sich eine eigene Abteilung im Konzern um sein Postfach kümmern muss.

Millionen Computer-Nutzer haben Bill Gates und die Programme seiner Firma schon verflucht, und zahlreiche Nutzer fühlen sich offenbar auch bemüßigt, Bill Gates eine Mail zu schreiben. Dazu kommt der übliche Spam, und so sollen Steve Ballmer zufolge jeden Tag vier Millionen Mails in den Posteingang des Microsoft-Gründers trudeln. Weshalb der Konzern eine eigene Abteilung unterhält, die sich um die Abarbeitung der Nachrichten kümmert.

Gates ist nach Meinung seines Kollegen Ballmer derjenige, der weltweit wohl die meisten Spam-Mails bekommt. Aber auch er habe mit dem Problem zu kämpfen, schließlich gebe er seine Mail-Adresse bei allen möglichen Veranstaltungen heraus. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen