Payback will mit Handy-Angebot Tchibo unterbieten

MobileSmartphone

Der Punktesammel-Service Payback will mit einem eigenen Mobilfunk-Angebot “noch preiswerter” sein als Tchibo.

Demnächst will der Service “Payback” seine 26,5 Millionen Kunden mit einem Handy-Angebot beglücken, das angeblich “noch preiswerter” als das von Tchibo vertriebene O2-Angebot ist. Das berichtet die Wirtschaftswoche in ihrer morgigen Ausgabe. Demnach sind die Verhandlungen mit den Mobilfunkbetreibern in der letzten Runde.

54 Prozent der Payback-Nutzer gaben in einer Umfrage an, dass sie nur noch ein Telekommunikations-Angebot im Payback-Programm vermissen. Jetzt will der Dienst liefern. Dem Magazin zufolge geben Experten E-Plus die besten Chancen dazu. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen